Mein Fachhändler: 
Mein Fachhändler: 

1A PENTAPOXY 10kg

Art.-Nr. 06-01-010-RE
  • Lösemittelfrei
  • Transparent
  • Zweikomponentig
  • Niedirgviskoses
  • Im ausgehärteten Zustand hohe Festigkeit

Technische Daten

Eigenschaften

1A PENTAPOXY ist ein lösemittelfreies, transparentes, niedrigviskoses, zweikomponentiges Epoxydharz. 1A PENTAPOXY besitzt im ausgehärteten Zustand eine hohe Festigkeit. Es ist emulgierfähig und beständig gegen verdünnte Laugen, Säuren, wässerige Salzlösungen, Schmier- und Treibstoffe. 1A PENTAPOXY neigt zur Vergilbung.

Einsatzgebiete

  • als Haftgrundierung auf zementgebundenen Flächen in Verbindung mit dem „Rüttelboden“
  • zur Herstellung von epoxydharzgebundenen Rüttelböden
  • zur Herstellung von Ausgleichs- und Kratzspachtelmassen
  • als Bindemittel für emulgierfähige Fugenmassen
  • als Bindemittel für Drainage – Estriche
  • als Bindemittel für epoxydharzgebundene Estriche und Spachtelmasse

Verarbeitung

Komponente A (Harz) und Komponente B (Härter) werden im abgestimmten Mischungsverhältnis geliefert. Die B-Komponente wird zu der A-Komponente hinzugegeben. Es ist darauf zu achten, dass der Härter restlos aus seinem Behälter herausläuft. Das Vermischen der beiden Komponenten hat mit einem geeigneten Rührgerät bei ca. 300 U/Min. (z. B. Bohrmaschine mit Rührwerk) zu erfolgen. Dabei ist wichtig, auch von den Seiten und vom Boden her aufzurühren, damit sich der Härter gleichmäßig verteilt. Es wird solange gerührt, bis die Mischung homogen (schlierenfrei) ist; Mischzeit ca. 5 Minuten. Die Materialtemperatur sollte beim Mischvorgang ca. + 15° C betragen. Das angerührte Material anschließend in ein sauberes Gefäß umtopfen und nochmals sorgfältig durchrühren. Das vermischte Material nicht aus dem Liefergebinde verarbeiten!

Referenzen

Zu diesem Produkt sind leider aktuelle keine Referenzprojekte verfügbar.

Systemprodukte