Fachhändlersuche:   Jetzt finden!

1A EPOXYGRUND SCHNELL 3kg

Art.-Nr. 06-03-003-TR
Online bestellen & liefern lassen

Aktuell nicht über den Shop bestellbar

Direkt beim Händler einkaufen
Wenn Sie bei einem unserer Händler einkaufen möchten, nehmen Sie bitte direkt zu diesem Kontakt auf.
96,08 €
incl. 15,34 € MwSt.
Inhalt: 1 ST , 84 ST / Palette
  • Zweikomponentiges Epoxydharz
  • Wasserfest
  • Hochbelastbar
  • Schnell reagierend
  • Kann zur Grundierung als auch Versiegelung eingesetzt werden
  • Farbe: Transparent

Technische Daten

Epoxy-Produkte sind nicht über den Shop erwerbbar. Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Kundenservice unter service@1A-Bauchemie.de 

Anwendungsbereich

1A EPOXYGRUND SCHNELL kann zur Grundierung und Versiegelung zementgebundener, als auch calciumsulfatgebundener (Anhydrit-) Flächen, z.B. in Produktionsräumen, Lagerhallen und auf Rampen eingesetzt werden. Desweiteren eignet es sich zur Herstellung von Ausgleichs- und Kratzspachtelmassen und als Untergrundvorbereitung für Beschichtungsmaßnahmen und zur Herstellung von Epoxidharzestrichen und Reparaturmörtel. 1A EPOXYGRUND SCHNELL ist ein zweikomponentiges Epoxydharz. Es ist lösemittelfrei, schnell reagierend, niedrigviskos und wasserfest. Desweiteren ist 1A EPOXYGRUND SCHNELL mechanisch hochbelastbar, neigt allerdings zur Vergilbung.
Begehbar nach ca. 6 Stunden
Überarbeitbar (min.) nach ca. 3,5 Stunden
Überarbeitbar (max.) bis ca. 5 Tage

Untergründe

Die zu bearbeitenden Flächen müssen trocken, fest, tragfähig und griffig, sowie frei von trennenden und haftungsmindernden Substanzen, wie z. B. Staub, Fett, Öl, Gummiabrieb, Anstrichreste u.ä. sein. Die Untergründe müssen vor rückseitiger Feuchtigkeitseinwirkung geschützt sein. Die Beschaffenheit des zu bearbeitenden Untergrundes kann es notwendig machen Verfahren wie: Fegen, Saugen, Bürsten, Schleifen, Fräsen, Sandstrahlen, HochdruckWasserstrahlen, Kugelstrahlen, zu dessen Vorbereitung einzusetzen. Folgende Kriterien sind außerdem zu erfüllen: Güte des Betons: mind. C20/25 Güte des Estrichs: mind. EN 13813 CT-C25-F4 Güte des Putzes: P III Alter: mind. 28 Tage Haftzugfestigkeit: =1,5 N/mm2 (Putz: 0,8 N/mm2) Restfeuchte: < 4 % (CM-Methode)

Verarbeitung

Komponente A (Harz) und Komponente B (Härter) werden im abgestimmten Mischungsverhältnis geliefert. Die B-Komponente wird zu der A-Komponente hinzugegeben. Der Härter muss komplett aus seinem Behältnis hinauslaufen. Das Vermischen der beiden Komponenten hat mit einem geeigneten Rührgerät bei ca. 300 U/Min. (z. B. Bohrmaschine mit Rührwerk) zu erfolgen. Dabei ist wichtig, auch von den Seiten und vom Boden her aufzurühren, damit sich der Härter gleichmäßig verteilt. Es wird solange gerührt, bis die Mischung homogen (schlierenfrei) ist; Mischzeit ca. 3 Minuten. Die Materialtemperatur sollte beim Mischvorgang ca. + 15° C betragen. Die fertige Mischung anschließend in ein sauberes Gefäß umtopfen und nochmals sorgfältig durchrühren. Das vermischte Material nicht aus dem Liefergebinde verarbeiten! Bei der Verarbeitung ist darauf zu achten, dass das Material durch „fluten“ gleichmäßig auf den vorbereiteten Untergrund aufgetragen wird. Ungleichmäßigkeiten führen zu kapillaraktiven Poren im ausgehärteten Grundierungsfilm und begünstigen die Bildung von Blasen, insbesondere Osmoseblasen. Zur Sicherstellung einer porendichten Grundierschicht ist eine zweite Schicht der Grundierung aufzutragen. Porendichtheit kann auch durch Auftragen einer zweiten Lage mit einem dichten Spachtelmörtel sichergestellt werden. Dieser Spachtelmörtel ist mit dem Grundierungsharz unter Zugabe von Quarzsand herzustellen. Bei der Zumischung von Zuschlägen (z. B. Quarzsand), ist darauf zu achten, dass die Zuschlagstoffe getrocknet sind und ebenfalls eine Temperatur von ca. +15° C haben.

A-Komponente

Signalwort
Achtung

Gefahrenhinweise
H315 Verursacht Hautreizungen.
H319 Verursacht schwere Augenreizung.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

Sicherheitshinweise
P280 Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz/ Gehörschutz
tragen.
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser
spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter
spülen.
P333+P313 Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe
hinzuziehen.
P337+P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe
hinzuziehen.
P363 Kontaminierte Kleidung vor erneutem Tragen waschen.
P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen /
nationalen/ internationalen Vorschriften.

B-Komponente

Signalwort
Gefahr

Gefahrenhinweise
H302+H332 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken oder Einatmen.
H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H361f Kann vermutlich die Fruchtbarkeit beeinträchtigen.
H335 Kann die Atemwege reizen.
H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

Sicherheitshinweise
P280 Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz/ Gehörschutz
tragen.
P301+P312 BEI VERSCHLUCKEN: Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt
anrufen.
P303+P361+P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten
Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen [oder duschen].
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser
spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P405 Unter Verschluss aufbewahren.
P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/ internationalen Vorschriften.

Referenzen

Zu diesem Produkt sind leider aktuelle keine Referenzprojekte verfügbar.

Systemprodukte

Online bestellen & liefern lassen

Aktuell nicht über den Shop bestellbar

Direkt beim Händler einkaufen
Wenn Sie bei einem unserer Händler einkaufen möchten, nehmen Sie bitte direkt zu diesem Kontakt auf.
96,08 €
incl. 15,34 € MwSt.
Inhalt: 1 ST , 84 ST / Palette
Profi Chat

Der Profi Chat ist geblockt. Bitte akzeptieren Sie die funktionalen Cookies in unseren Cookie Einstellungen um den Baufragen-Chat zu nutzen.

Cookie Einstellungen Funktionale Cookies direkt erlauben.