Mein Fachhändler: 
Mein Fachhändler: 

1A ECOFLEX SCHNELL S1N 25kg

Art.-Nr. 02-04-250-GR
  • Schnell abbindend & flexibel S1
  • Geschmeidiger & leicht zu verarbeitender Dünnbettmörtel
  • Naturstein und Feinsteinzeug geeignet
  • Anwendung innen, außen, unter Wasser
  • Nach 3-4 Stunden begehbar
  • Kunststoffvergütet

Technische Daten

Eigenschaften

Mit Wasser angemischt ergibt 1A ECOFLEX SCHNELL einen geschmeidigen, leicht zu verarbeitenden Dünnbettmörtel, der die Wandfliesen in der gewünschten Lage festhält und dennoch eine einfache Korrektur ermöglicht. 1A ECOFLEX SCHNELL Fliesenkleber verfügt trotz seines schnellen Abbindeverhaltens über eine lange Verarbeitungs- und klebeoffene Zeit. Auch bei niedrigen Verarbeitungs- und Untergrundtemperaturen wird das Wasser schnell in kristalliner Form gebunden, so dass eine deutlich schnellere Festigkeitsentwicklung festzustellen ist, als bei herkömmlichen Schnellklebern. 1A ECOFLEX SCHNELL entwickelt eine ausreichende Festigkeit nach 2 – 3 Stunden. Bodenbeläge können dann gefugt und begangen werden. Nach dem Abbinden bildet 1A ECOFLEX SCHNELL ein hochfestes Klebebett

Untergründe

1A ECOFLEX SCHNELL haftet ohne Grundierung auf Beton, Zementestrich und –putz; nach vorheriger Behandlung mit 1A GRUNDIERUNG haftet dieser Klebemörtel auch auf Gipskartonplatten und Zwischenwänden aus Gipsdielen. Die einschlägigen Empfehlungen der Hersteller der Baustoffe sind zu beachten. Gussasphaltböden der Härteklasse IC10 können im Innenbereich mit 1A ECOFLEX SCHNELL Fliesenkleber gefliest werden. Lockere und hohlliegende Platten sind vor Beginn der Verlegarbeiten auszubessern. Untergründe müssen tragfähig und sauber sein. Staub, Fett, Öl, Schalwachsrückstände und andere die Haftung beeinträchtigende Verschmutzungen müssen sorgfältig von der Oberfläche entfernt werden. Mit 1A ECOFLEX SCHNELL Fliesenkleber können kleine Unebenheiten ausgeglichen werden. Die maximale Schichtdicke beträgt 15 mm.

Verarbeitung

1A ECOFLEX SCHNELL Fliesenkleber wird mit sauberem Wasser in einem sauberen Mischeimer mit einem geeigneten mechanischen Mischer (ca. 300 – 400 U / Min.) zu einer homogenen Masse angemischt. Es werden 7,5 bis 8,5 l Wasser für 25 kg Mörtelmischung benötigt. Nach einer Reifezeit von 3 Min. die Masse noch einmal kurz durchmischen. Nicht mehr Mörtel anrühren als in der Verarbeitungszeit verbraucht wird.

Referenzen

Zu diesem Produkt sind leider aktuelle keine Referenzprojekte verfügbar.

Systemprodukte